Antwort schreiben 
PC Anforderungen
Verfasser Nachricht
Julian V.
Käfer
*

Beiträge: 1
Registriert seit: Oct 2014
Semester:
Status: Offline
Beitrag #1
PC Anforderungen
Hi,

ich brauche zufällig jetzt zum Studienbeginn auch einen neuen Laptop. Soll ich beim Kauf auf irgendwas besonders achten? Muss der besonders viel können, von wegen Prozessor / Grafikkarte etc., für das was wir im Studium machen müssen? Ist ein großer Monitor sinnvoll?
Oder reicht im Prinzip ein "ganz normales" Laptop?

Würde mich freuen, wenn mir da jemand weiterhelfen kann. Das macht die Entscheidung dann vielleicht auch ein bisschen einfacher. wink

Viele Grüße
Julian
07.10.2014 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beatrice
Jungspund
***

Beiträge: 37
Registriert seit: Jul 2009
Semester: 7
Status: Offline
Beitrag #2
RE: PC Anforderungen
Also mir hat beim Studium ein ganz normaler Laptop vollkommen ausgereicht. Wir haben aber außer Mathlab auch keine speziellen Programme fürs Studium benutzt. Für die Bachelorarbeit war der große Bildschirm von meinem 17" Laptop aber durchaus praktisch. Ich hab den aber auch nie an die Uni geschleppt. Irgendwann in Mitte des Studiums hab ich mir dann noch ein kleines Netbook geleistet mit dem man unkompliziert in der Bib lernen konnte. Aber wenn jemand lieber mit Papier lernt dann ist der auch überflüssig.

Bevor du aber einen kaufst schau dir mal notebooks4students an. Ich hab mich da nie richtig informiert, weil ich meinen Laptop auch schon vor Beginn des Studiums gekauft habe, aber vielleicht ist da ja ein cooles Angebot dabei.
10.10.2014 10:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Saimn
Käferzähler
**

Beiträge: 16
Registriert seit: Oct 2011
Semester: 7
Status: Offline
Beitrag #3
RE: PC Anforderungen
Ich kann Beatrice nur zustimmen!
Eigentlich reicht ein ganz normales Notebook.
Ich hab zB bewusst "nur" 13 Zoll weil ich das gute Ding auch sonst überall mit hinschleppe und viel unterwegs benutze. Daheim habe ich dann einen großen Monitor stehen. Das ist meistens billiger und prakischer als Netbook+Notebook.
Aber im Endeffekt musst du entscheiden was und wo du es am häufigsten benutzt.

Sonst brauchen wir selten (außer in Informatik) ein Notebook. Dort wird eigentlich mit Matlab gearbeitet, wofür ein guter Prozessor hilfreich ist. Aber sind wir ganz ehrlich: Ob das dann 4 Sekunden dauert oder 6 Sekunden kann dir egal sein wink

Für die Bachelorarbeit kommt es auch wieder darauf an wo du landest. Einige Institute bieten dir einen Rechner vor Ort an wo dann auch die entsprechende Software (zB zum simulieren) drauf ist. Bei anderen Bereichen, wo du mehr im Versuch arbeitest, schreibst du dann meistens auf deinem privaten Notebook. Aber deswegen jetzt schon etwas kaufen macht nicht so viel Sinn.

Du kannst mal bei notebooks4students (http://www.uni-stuttgart.de/hkom/shop/no...elle.html) schauen, aber check trotzdem ob du nicht zum selben Preis bei notebooksbilliger.de oder so auch etwa bekommst. notebooks4students ist nämlich nicht immer garantiert billiger wink
10.10.2014 11:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forum Umweltschutztechnik Stuttgart | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation